In Schweina, dem grünen Herz Deutschlands, im wunderbaren Thüringer Wald, liegt die anspruchsvollste Mischmaschinen-Rennstrecke Europas.

Mit einer Länge von 120 Metern und einem Höhenunterschied von Start zu Ziel von sage und schreibe 12 Metern wird den Athleten nicht nur Kondition abverlangt. Die reizende Strecke lädt nicht nur die Athleten gerne zum Träumen ein…

Auf dieser Strecke wird Geschichte geschrieben… Rennsportgeschichte.

Auf dem Gelände vor und neben der Marktschenke befindet sich das Fahrerlager, Start und Festplatz. An der alten Turnhalle befindet sich der Zieleinlauf. Verpflegungswagen sind über das Areal verteilt. Auf der Altensteiner Straße unterhalb des Starts haben die Vereine aus allen Ortsteilen Aktionsprogramme für Kinder geplant.